Abriss der Bizepssehne nach OP? Oder nur ein Knacken?

Moderator: sh-tom

Antworten
Moni Monster
Schulterhilfe-Neuling
Schulterhilfe-Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 21 Feb 2015 15:41

Abriss der Bizepssehne nach OP? Oder nur ein Knacken?

Beitrag von Moni Monster » 23 Feb 2015 03:32

Hallo!

Ich brauche dringend (wie wahrscheinlich viele andere auch...) eure Hilfe.

Ich wurde am 13.02.15 an der linken Schulter operiert. Kurze Zusammenfassung:

Diagnose: Impingement, reaktive Arthrose, Bizepssehnentendovaginitis, Acromioclaviculargelenksarthrose

Therapie: Revsisions-Schulterarthroskopie, mit Erweiterung des Subakromionalraumes, Teilsynovektomie, Bizepssehnentenodese, Erweiterung des AC-Gelenks

Es ist alles prima gelaufen. Die Schmerzen waren schnell so erträglich, dass ich mit der Krankengymnastik beginnen konnte. Außerdem habe ich auch noch Lymphdrainage bekommen.

Also, alles prima!

Doch in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (19.02. auf 20.02.) ist mir ein Missgeschick passiert. Im Halbschlaf wollte ich mir die Nase putzen. Deshalb griff ich mit dem linken (operierten!) Arm ausgestreckt über den Kopf :!: nach meinen Taschentüchern und dann war ich aber wach. Es krachte, knackte oder knallte (ich weiß es eben nicht so genau) in der Schulter. Ich hatte riesige Schmerzen! Seit dem sind die Schmerzen wieder so schlimm! :?

Ich weiß nun überhaupt nicht, was da passiert sein könnte. Ist es möglich, dass die Bizepssehne wieder abgerissen ist und es deswegen so geknackt (oder was auch immer) hat. Das Geräusch kann ich deswegen nicht beschreiben, weil der Schmerz so heftig war.

Was habt ihr für eine Vermutung, was das sein könnte? Hat schon mal jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Vielen Dank für eure Antworten!

Moni Monster

Benutzeravatar
sh-tom
Moderator
Moderator
Beiträge: 384
Registriert: 28 Okt 2004 14:14
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Abriss der Bizepssehne nach OP? Oder nur ein Knacken?

Beitrag von sh-tom » 22 Mär 2015 00:22

Hi Moni!
Sorry gleich mal, wegen der späten Antwort.

Allerdings hoffe ich, Du warts gleich beim Arzt, denn einen anderen Rat hätte ich Dir gar nicht geben dürfen.

Melde Dich doch bitte nochmal, wie es Dir zwischenzeitlich gegangen ist.

LG

SH-Tom
Viele Infos zu Schulterschmerzen und der Schulterhilfe von AktiFlex auf https://www.schulterhilfe.de