Zusätzliche Übungen?

Moderatoren: sh-tom, sh-nicko

Antworten
nightnurse
Schulterhilfe-Neuling
Schulterhilfe-Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 23 Mär 2016 17:24

Zusätzliche Übungen?

Beitrag von nightnurse » 30 Mär 2016 16:12

Hallo Zusammen,
ich bin sehr unsicher was zusätzliche Übungen für meine Schulter betrifft. Jeden zweiten Tag benutze ich das Schulterhorn und das seit genau einem Monat.Habe bis jetzt noch keine Besserung verspürt.
Mein Physiotherapeut möchte mir jetzt Übungen zeigen,die ich regelmäßig zu Hause durchführen soll.
Wird das nicht zuviel und meine Schulter wird dadurch zu stark belastet?
Vielleicht den einen Tag das Horn und am nächsten Tag die Übungen vom Physiotherapeuten?
Wem geht es ähnlich und wie macht Ihr es so????Wäre über Eure Erfahrungen dankbar!!
Es grüßt Euch nightnurse

Benutzeravatar
sh-tom
Moderator
Moderator
Beiträge: 383
Registriert: 28 Okt 2004 14:14
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Zusätzliche Übungen?

Beitrag von sh-tom » 07 Apr 2016 22:04

Hallo nightnurse,
es gibt nicht sehr viele nachhaltig wirksame Übungen für die Schulter. Die Schulterhilfe bringt erfahrungsgemäß alleine angewendet meistens den besten Erfolg.
Wenn man damit nicht innerhalb 2-3 Wochen etwas positives spürt, liegt dies meist an Fehlern bei der Anwendung. Daher würde ich ich Deinem Fall vorschlagen bei uns anzurufen, damit wir rausfinden, was evtl. geändert werden kann, damit es beim Training endlich Erfolge gibt.
In vielen Fällen, in denen es eine Besserung gibt, liegt eine nicht auskurierte Schleimbeutelentzündung zugrunde. Die sollte man richtig behandeln. Das funktioniert super mit regelmäßiger Kühlung. Dabei sollte die Schulter aber nicht wie oft falsch gemacht, ganz in Eis gepackt werden. Nur auf der Schulteroberseite, vom knöchernen Schulterdach hin zum Oberarm sollte eine recht kleinflächige Kühlung erfolgen. Lieber öfters am Tag und dafür nur 5-10 Min.

Welche Übungen sollst Du denn noch machen?
Grüße

Thomas
Viele Infos zu Schulterschmerzen und der Schulterhilfe von AktiFlex auf https://www.schulterhilfe.de

nightnurse
Schulterhilfe-Neuling
Schulterhilfe-Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 23 Mär 2016 17:24

Re: Zusätzliche Übungen?

Beitrag von nightnurse » 10 Apr 2016 14:09

Hallo Thomas,
vielen Dank für die Antwort.lch bin ziemlich frustriert.Seit genau sechs Wochen benutze ich das Schulterhorn,genau nach Anweisung.Mit dem grünen Band gekürzt sieben Durchgänge,beginnend mit 22 Wiederholungen und höre mit ca.zehn auf.Die Übungen tun mir nicht weh,eigentlich alles soweit gut,nur meine Beschwerden werden überhaupt nicht besser.Vielleicht liegt es daran,dass ich schon seit drei Jahren Impingement habe und dadurch dauert es länger? Bin drauf und dran das Horn zu verschenken.
Mein Physiotherapeut möchte,dass ich engmaschig,am besten mehrmals am Tag Dehnübungen mache.Z.B. mit den Händen an den Türrahmen hängen,hinter meinem Rücken einen Gymnastikstab hin-und verschwenken,alles Übungen zum Dehnen.Ich habe durch Schonhaltung Kontrakturen, mein Radius ist sehr klein.Danach will er mit Krafttraining anfangen.
Ich kühle regelmäßig meine Schulter,welche sich danach noch steifer anfühlt.
Bin ziemlich ratlos,ich erwarte keine Wunder,aber so eine winzigkleine Verbesserung wäre schön toll und motivierend.Habe vielleicht auch durch die vielen positiven Berichte über das Schulterhorn mir zuviel Hoffnungen gemacht.
Genug gejammert,Zähne zusammenbeißen.
Es grüßt ganz herzlich nightnurse

Benutzeravatar
sh-tom
Moderator
Moderator
Beiträge: 383
Registriert: 28 Okt 2004 14:14
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Zusätzliche Übungen?

Beitrag von sh-tom » 10 Apr 2016 15:39

Hallo nightnurse,
reduziere mal das Training. Maximal 5 Sätze und noch langsamere Wiederholungen.
Achte besonders gut darauf, ob im Laufe der Wiederholungen unangenehme Stellen übergangen werden. Also ob ein knacksen auftaucht, oder ob rein mechanisch etwas spürbar überwunden wird. Reduziere dann gegebenenfalls den Trainingsradius entsprechend.
Mit dem Dehnen selbst wirst Du nicht viel erreichen und mit Krafttraining kann es eher noch schlimmer werden.
Wenn die Schulter endlich mal wieder in Ordnung ist, sollte frühestens an Krafttraining gedacht werden. Nimm doch mal unser Angebot in Anspruch und ruf bei uns an. So haben wir schon oft einen Weg aus Stagnationen gefunden.

Die allerschlechteste Lösung ist ee jedenfalls, das Horn wegzugeben.

Grüße

Thomas
Viele Infos zu Schulterschmerzen und der Schulterhilfe von AktiFlex auf https://www.schulterhilfe.de